top of page
  • AutorenbildTanja

Hast du angefangen?

Hey Leute,


vor zwei Tagen habe ich euch dazu ermutigt, die Ausreden beiseite zu schieben und einfach mal mit dem Fotografieren anzufangen. Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Spaß dabei wie ich!

Fotografie ist meine Leidenschaft und ich höre nie damit auf. Aber ich habe gemerkt, dass es nicht nur darum geht, was wir tun, sondern auch darum, wie wir uns dabei fühlen. Deshalb habe ich beschlossen, neben der Fotografie auch wieder mit Yoga anzufangen. Es hilft mir, den Kopf frei zu bekommen und kreativer zu sein. Vielleicht ist das ja auch etwas für euch?

Bild von Wix


Habt ihr gemerkt, wie viel Spaß es macht, einfach drauf los zu knipsen? Es muss nicht immer perfekt sein. Manchmal sind es die spontanen Schnappschüsse, die die besten Geschichten erzählen.



Jetzt, da ihr den ersten Schritt gemacht habt, geht’s darum, dranzubleiben. Wie wäre es, wenn ihr euch jeden Tag fünf Minuten nehmt, um etwas zu fotografieren? Egal was – es geht darum, die Freude an kleinen Dingen zu entdecken und unsere Fähigkeiten zu verbessern.



Und wenn ihr Lust habt, erzählt doch auch mal, welche anderen kleinen Schritte ihr gemacht habt, um eure Ausreden zu überwinden. Ob Yoga, Zeichnen oder einfach nur ein Spaziergang – lasst uns gemeinsam wachsen und Spaß haben!


Also, Kamera wieder raus und weiter geht’s! Ich freue mich schon auf eure neuen Bilder und Geschichten.


Bis bald und bleibt fokussiert!


Eure Tanja

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page